Schlagwort-Archive: Amphitryon

Amphitryon (lat. Amphitruo), sagenhafter König von Theben, Gemahl der Alkmene, welche durch Zeus, der A.s Gestalt angenommen hatte, Mutter des Herakles wurde. In den Lustspielen von Plautus, Molière und Kleist wird A. als Beispiel betrogener Ehemänner dargestellt; nach einem Vers bei Molière auch s.v.w. freundlicher Gastgeber.
(Kleines Konversationslexikon Brockhaus 1911)


Beispiele der Rezeption:


Amphitryon

Heinrich von Kleist 1803 Tragikomödie in drei Akten Nachdichtung des Lustspiels von Moliere geschrieben 1803 gedruckt 1807 uraufgeführt 1899

Veröffentlicht unter Literatur, Mythenrezeption | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar